Eine Frage, die erfahrene Lehrer und Psycho- logen von anscheinend hoffnungslos überforderten Eltern ebenso oft hören müssen, wie sie in Zeitschriften und Ratgebersendungen gebetsmühlenartig wiederholt wird.

Ist der moderne Mensch unfähig, seinen Erziehungsauftrag wahrzunehmen und seine Kinder auf ein spannendes und ereignisreiches Erwachsenenleben vorzubereiten? Völlig falsch! – Das sagen wir, die Autoren dieses Trainingsprogramms, Dr. Helmut Fuchs und sein Sohn Frederic Merlin. Helmut Fuchs ist Wirtschaftspsychologe, Psychotherapeut und alleinerziehender Vater von vier Kindern. Frederic Merlin studierte Philosophie und Kommunikation in Rom und arbeitet als Geschäftsführer und Mitinhaber bei der TAM-Akademie in Berlin.

„Nicht unfähig, aber allein gelassen in seiner Verantwortung!“, wäre vermutlich die passende Antwort auf diese Frage.

Was war naheliegender, als darüber nachzudenken, wie die eigenen, mehrfach prämierten und ausgezeichneten Übungs- und Trainingsprogramme für Manager, auch in der häuslichen Erziehung nutzenstiftend umgesetzt werden könnten.               

Wer als Autor in der eigenen Familie die Wirksamkeit seines 20-Minuten-Programms durch eine strukturierte Werteerziehung umsetzt, rührt damit an einem Tabu. In vielen Ratgebern und Familien gilt eben immer noch die Betrachtung: „Erziehung ist schwer und ohne Druck geht gar nichts.“

Wir sind dagegen überzeugt: Jede Familie, jeder alleinerziehende Vater oder jede alleinerziehende Mutter kann bereits mit 20 Minuten pro Woche auf die wert(e)volle Lebensgestaltung der Kinder einwirken. Nach dem Prinzip „Steter Tropfen höhlt den Stein“ lässt sich das Familienleben ent- spannter, konfliktfreier und gleichzeitig spannender und erlebnisreicher gestalten.

Mit viel Humor, provokanten Denkanstößen und ermutigenden Anleitungen bietet das 20-Minuten-Programm eine permanente Informations- und Entwicklungschance für Erzieher und Kinder.

Einfacher geht es kaum!

Und in Kombination mit dem Leitspruch von Kierkegaard: „Erziehung ist Liebe und Vorbild“ und der Grundformel des Adlerschülers Dreikurs „Kinder brauchen Regeln!“ bietet der 20-Minuten-Baukasten eine einfach umzusetzende Erziehungs-Grundstruktur für ein wertvolles Heranwachsen.

Mit dem 20-Minuten-Programm haben Sie ein wirkungs- volles und mächtiges Werkzeug in der Hand, völlig ideologiefrei und ohne sektiererischen Druck die Heranwachsenden auf ein „wert(e)volles“ Leben vorzubereiten – und gleichzeitig die Familienzeit deutlich zu entspannen.

Mehr zum Thema: www.20minuten-erziehung.de/