Metaphoring – Komplexität erfolgreich managen

16,76

Mit Metamorphing entwickeln die Autoren einen neuen methodischen Ansatz, um Komplexität zu bewältigen: Das metaphorische Denken verbindet bildhaft-symbolische mit gedanklich-sprachlichen und emotionalen Prozessen. Die Metapher übernimmt daher Funktionen der Weltorientierung, wo das logische Denken nicht hinreicht: durch Metamorphing werden Geist, Kopf, Herz und Bauch gleichermaßen in unternehmerisches Denken und Handeln einbezogen.

Kategorie:

Beschreibung

Autoren: Dr. Helmut Fuchs, Andreas Huber

Der rasante Strukturwandel schafft eine immer komplexere Wirtschaftswelt, die wir mit dem herkömmlichen logisch-linearen Denken und der kausalen Aneinanderreihung von Fakten kaum begreifen können.

Mit Metamorphing entwickeln die Autoren einen neuen methodischen Ansatz, um Komplexität zu bewältigen: Das metaphorische Denken verbindet bildhaft-symbolische mit gedanklich-sprachlichen und emotionalen Prozessen. Die Metapher übernimmt daher Funktionen der Weltorientierung, wo das logische Denken nicht hinreicht: durch Metamorphing werden Geist, Kopf, Herz und Bauch gleichermaßen in unternehmerisches Denken und Handeln einbezogen.

Neben methodischen Anleitungen zu diesem neuen Businesstoll liefert das Buch viele Übungen für den Unternehmensalltag und wird damit zum praktischen Arbeitsbuch.

Helmut Fuchs ist Cheftrainer der Trainer-Akademie-München (TAM) in Fulda und Präsident der European Academy für Training und Development EATD.

Andreas Huber ist Diplompsychologe und arbeitet als freier Publizist, Trainer und wissenschaftlicher Leiter der EATD.

Beide Autoren haben zahlreiche Bücher und Fachbeiträge publiziert.